In der B-Jugend spielen Jugendliche der Jahrgänge 2001 - 2002

B1 - Junioren            Spielplan-Ergebnisse-Tabelle

   

Trainer:     Antonio Borruso                            Kontakt

                        Detlef Schmand                           Kontakt

 

Training:   Dienstag und Donnerstag 18:00 - 19:30 Uhr  

                 

                                                 

B I - Junioren:  Fotos vom 14.04.18 - Spiel in Olewig (0:0)  - Fotos von Anja Tall

DJK-C-Junioren auf große Reise (2017)

Göteborg/Trier. Wenn das mal keine Reise wert war: Gleich zwei C-Juniorenmannschaften der DJK St. Matthias Trier nahmen am weltweit größten Fußballturnier, dem Gothia-Cup,  im schwedischen Göteborg teil.

Sowohl die U14, wie auch die U15  erreichten in ihren Altersklassen ohne Niederlage die A-Qualifikation und somit einen Platz unter den ersten 32 von 204 beziehungsweise 214  Mannschaften.

Der Gothia-Cup war auch diesmal mit 1.763 Mannschaften aus 82 Nationen das größte  internationale Jugendfußballturnier der Welt und findet seit 1975 jährlich  im Sommer in Göteborg statt. Seitdem sind insgesamt fast eine Million Spieler aus 141 Ländern bei diesem Turnier angetreten.

Diesmal wurde mit 4.349 Fußballspielen, 19.081 Toren und rund 40.000 Aktiven ein neuer Teilnehmerrekord aufgestellt.

Der Gothia-Cup versteht sich als Treffpunkt für die Jugend der Welt – ungeachtet der Religion oder Nationalität. Der gemeinsame Nenner ist der Spaß am Fußball.  Gestartet wurde die Veranstaltung mit einer beindruckenden Eröffnungsfeier im Ullevi-Stadion.  

Untergebracht waren auch die Jugendlichen der DJK mit ihren Betreuern in Schulen, zusammen mit zahlreichen Mannschaften aus unterschiedlichen Nationen. Viele Freundschaften wurden geschlossen, immer unter dem Motto ,,Play football, become friends".

Auch das Fazit von DJK-Trainer Antonio Borruso fällt überaus positiv aus: „Die Teilnahme an  diesem  internationalen Turnier hat das Bewusstsein der Jugendlichen gestärkt und stellte unter allen Gesichtspunkten eine sportliche, wie auch menschliche Herausforderung dar.“

Autoren: Steffi Schmand, Andrea Föhr-Wallerius

 

Ravenna European Cup 2017

C-Junioren beim Turnier in Italien (22. bis 25.04.2017)

Samstag, 20.05.17:

BI ist Kreismeister 2016/2017! 

Glückwunsch und viel Erfolg bei der Quali zur BezLiga!!!

 

Nach 4:0 - Sieg der DJK-Jungs gegen JSG Temmels steht die Mannschaft von Trainer Joachim Döring bei noch zwei Spielen uneinholbar und ohne Verlustpunkt an der Spitze der Kreismeisterstaffel.

Samstag, 06.05.17:
BI der DJK weiter mit weißer Weste: 5:0 über gute JSG Kordel!
 
Zehntes Spiel, zehnter Sieg für die BI der DJK St. Matthias Trier:  Mit 5:0 wurde am frühen Samstag Abend die JSG Kordel bezwungen. Zu den vier schon vorher feststehenden Ausfällen kamen noch zwei Absagen am Spieltag hinzu.
Zu allem Überfluss verletzten sich in der Partie auch noch  zwei Innenverteidiger und zwangen das Team mit ihrem Trainer Joachim Döring zu ständigen Umstellungen, besonders in der Abwehr. Dafür waren die Stürmer gut aufgelegt und sorgten für den verdienten 5:0 Endstand gegen einen guten Gegner aus Kordel.
Eine starke Chancenauswertung, Glück bei einigen guten Offensivaktionen der Gäste und drei sehenswerte Paraden von Torwart Fabian Fischer sicherten indes den klaren Sieg.

Torschützen für die DJK: Drei Mal Marco Döring (30., 32., 42.) und zwei Mal Leonard Spang (17., 38.) (Andreas Arens)

Samstag, 22.04.17:

4:1! BI setzt Siegesserie fort
Acht Spiele, acht Siege: Unsere BI marschiert weiter in der Leistungsklasse. Am frühen Samstag Abend setzte sich die Mannschaft von Trainer Joachim Döring klar mit 4:1 in Konz bei der JSG Saar-Mosel durch. Ohne fünf verletzte, kranke oder privatbedingt fehlende Akteure meisterte das Team auch diese Aufgabe souverän.
Mit zwei Treffern und einer Vorlage avancierte Georgi Georgiev zum Spieler des Spiels. Außerdem waren Marco Döring und Maxi Weyand erfolgreich.
Trainer Joachim Döring lobte den engagierten Auftritt seiner Schützlinge.   (Andreas Arens)

Samstag, 29.04.17:

Drama in Feyen  - 4:3 BI gewinnt gegen Schweich II

Die B-Jugend der DJK St. Matthias bleibt auch im neunten Spiel ungeschlagen, musste aber den Sieg hart erkämpfen.

Nach einer beruhigenden 2:0 Führung durch Marco und Maxi brachten sie die Schweicher durch Unkonzentriertheiten und Fehler wieder ins Spiel. Ein Elfmeter zum 2:1, ein Kopfball zum 2:2 und kurz vor der Pause das 2:3.

Nach einer Kabinenpredigt in der Halbzeit kamen die Jungs hochmotiviert raus und Marco erzielte gleich das 3:3. Danach entwickelte sich ein hitziges und kampfbetontes Spiel. Nach einer sehenswerten Kombination erzielte Georgi das Vielumjubelte 4:3 Siegtor.

Fazit: Schweich hat sein bestes Saisonspiel gezeigt und den Mattheisern alles abverlangt. Über den Kampf fanden die Jungs zurück ins Spiel. Auch solche Spiele müssen gewonnen werden.  (Joachim Döring)

B- Junioren Kreisstaffel

Die B-Jugend bedankt sich bei

Buschmann-Werbung

 

für die tolle Unterstützung.

Der Kreispokalsieger B-Jugend Saison 2015/16 heißt DJK St. Matthias Trier!!!!! Glückwunsch Jungs!

Ex-Trainer Joachim Döring

 

 

 

 

 

Spielbericht Rheinlandpokal-Viertelfinale

 

Im Viertelfinale des Rheinlandpokals empfing die C-Jugend der DJK St. Matthias Trier den Favoriten aus der Rheinlandliga, die Sportfreunde Eisbachtal. Wie so oft, sollte es auch diesmal zu einem denkwürdigen Pokalabend kommen.

Gleich zu Beginn des Spiels wurde der Gastgeber kalt erwischt. Nach einer einststudierten Eckballvariante ging der Gast mit 1-0 in Führung. Doch keine 2 Minuten später fiel nach einer tollen Einzelleistung durch Marco das 1-1. Die Gäste wirkten geschockt, was mit einer sehenswerten Kombination über die rechte Seite zum umjubelten 2-1 führte. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Pause. Zu Beginn der 2.Halbzeit drängten die Hausherren auf das 3-1, was dann weinige Minuten später durch Dominik fiel. Die Gäste aus Eisbachtal drängten nun immer mehr auf das Trierer Tor, doch ohne zählbaren Erfolg. In diese Drangphase fiel das entscheidende Tor zum 4-1 nach einer tollen Einzelaktion von Nino. In der Nachspielzeit verwandelte Marco noch einen Elfmeter zum 5-1. Das 5-2 in der letzten Minute war dann nur eine Ergebniskorrektur.

Dank einer spielerisch und kämpferisch sehr guten Leistung der gesamten Mannschaft konnte der Bezirksligist aus Trier verdient ins Halbfinale des C-Jugend Rheinlandpokals einziehen.

 

 

Erfolge:

 

 

2013

Vizekreismeister D-Jugend

Halbfinale Rheinlandpokal

Kreispokalsieger D-Jugend

 

2014

Meisterschaft: C-11er Quali.-Staffel I; 1.Platz

Meisterschaft: C-11er Kreismeisterstaffel; 1.Platz

Aufstieg in die Bezirksliga

 

2015

Vizemeister der Bezirksliga

Rheinlandpokal, bisherige Stationen:

JSG Bekond (Bezirksliga)

JSG Baustert (Kreisklasse)

JSG Tawern (Kreisklasse)

FSV Trier Tarforst (Rheinlandliga)

Eintracht Trier (Rheinlandliga)

Sportfreunde Eisbachtal (Rheinlandliga)

 

  ....Halbfinale gegen Mühlheim Kärlich, Rheinlandliga

 

 

Das war's dann für den Rheinlandligisten

 

Unsere C-1 Jugend schickte gestern Abend die klassenhöher spielende Mannschaft der Sportfreunde Eisbachtal mit 5 - 2 nach Hause.

 

Im Halbfinale des Rheinlandpokals geht es nun entweder auswärts zur JSG Vulkaneifel-Berndorf oder hier in Feyen gegen die SG 2000 Mühlheim-Kärlich, die erst am 19. Juni gegeneinander um den Einzug ins Halbfinale kämpfen.

 

 

Rheinlandpokal Viertelfinale der C-1 Jugend

 

Am Mittwoch, 13.05.2015 um 19.15 Uhr empfängt die C-Jugend der DJK St. Matthias auf der Feyener Bezirkssportanlage die Sportfreunde Eisbachtal.

Wir können uns auf einen weiteren, spannenden Pokalabend freuen.

Der Fussballverband Rheinland hat um die Ansetzung an diesem Tag/Uhrzeit gebeten, da die Gäste eine Anfahrt von fast 2 Stunden haben. Da am 14.05. Feiertag ist, ist es für die Jugendlichen machbar.

8. Mai 2012, Mannschaftsfoto mit Wolfgang Kleff
Druckversion Druckversion | Sitemap
© DJK St. Matthias Trier eV