In der F-Jugend spielen Kinder der Jahrgänge 2009/2010

 

F2 - Junioren            Spielplan-Ergebnisse-Tabelle

   

Trainer:     Matthias Kroschinsky                               Kontakt

                        

 

Training:   Dienstag und Freitag    17:30 - 18:30 Uhr 

                

Turnier in Saarburg 21.2.2016

Spannender hätten die Jungs der F2 es nicht machen können. In ihrem ersten Spiel gegen Trassem 2 überzeugten sie mit einem klaren 2:0.

 

Im zweiten Spiel gegen Trassem 1 konnten die Jungs ein 0:0 erspielen. Viele Schüsse auf das gegnerische Tor blieben leider ohne Erfolg. Der Torwart von Trassem hielt sensationell, so dass es der Mannschaft nicht gelang einen entscheidenden Treffer zu erzielen, bei gefühlten 80% Ballbesitz.

 

Der Höhepunkt des Turniers war jedoch das Spiel gegen die F1 vom DJK St. Matthias. Die anfängliche Nervosität unserer Mannschaft war spätestens mit dem 1:0 verflogen. Letztlich gelang es der F1 30 Sekunden vor Schluss noch den Ausgleich zu erzielen.

 

Im letzten Spiel gegen Pluwig schaffte die Mannschaft ein 1:1. Sowohl unser Torwart als auch der gegnerische Tormann lieferten sich dabei ein Duell der Giganten. Beide Mannschaften gingen mit viel Körpereinsatz durch das gesamte Spiel und keiner ließ sich etwas gefallen.

 

Sowohl während als auch im nach hinein betrachtet, war es das bisher spannendste und mit Abstand beste Turnier unserer F2. Sie zeigten durch clevere Pässe, gute Kondition und ihren guten Teamgeist, dass sie bereit sind für die anstehende Rückrunde, zumal noch zwei sehr starke Spieler unserer Mannschaft bei dem Turnier leider nicht dabei sein konnten. 

Jasmine Jakobson Awender

F-II Turnier in Langsur Top gespielt jedoch zu oft Latte oder Pfosten

Gemischte Gefühle für unsere Jungs in Langsur.  Nach anfänglichen Startschwierigkeiten  und zahlreichen Pfostentreffern kamen unsere Jungs der DJK  St. Matthias im ersten Spiel nicht über ein 0:0 hinaus. Dies sollte sich im Spiel gegen die starke Mannschaft aus Ehrang ändern. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung ließ man den Ehrangern nicht den Hauch einer Chance. Mit 3:0 gewann die DJK gegen Ehrang,  die sich nach einem sehr guten ersten Spiel, mehr gegen unsere Jungs erhofft hatten.

Nun folgte das spannendste Spiel des Turniers. DJK St. Matthias gegen die VfL Trier.

Unsere Mannschaft spielte so weiter, wie sie gegen Ehrang aufgehört hatte. Aggressiv mit starkem Pressing,  ließ man die VfL Trier kaum über die Mittellinie. Latte Pfosten oder der sehr gute Torwart der VfL im Minutentakt. Dann plötzlich ein langer Ball der VfL, der über die Mittellinie kam. Unsere aufgerückte Abwehr war wohl sehr überrascht, denn dort stand ein Spieler des Gegners der den Spielverlauf auf den Kopf stellte und zum 0:1 einschob. Fazit wir machten aus 10 Chancen kein Tor und die VfL Trier aus 2 Chancen ein Tor.

In den folgenden 2 Spielen ließen wir dann aber nichts mehr anbrennen und gewannen souverän.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© DJK St. Matthias Trier eV