Handball - Abteilung

 

  Folgende Mannschaften spielen in der Saison 2017/18:

  Die DJK St. Matthias Trier meldet für die kommende Saison 2 Herren- und 5 Jugend-

  mannschaften, die am Spielbetrieb des Handballverbandes Rheinland teilnehmen.

  Die Minis ergänzen die Jugendmannschaften, die sich auf Miniturnieren in der Region

  präsentieren und teilnehmen.

  • 1. Herren
  • 2. Herren
  • mA - Jugend (Jahrgang 1999/2000)
  • mB - Jugend (Jahrgang 2001/2002)
  • mC - Jugend (Jahrgang 2003/2004)
  • mD - Jugend (Jahrgang 2005/2007)
  • wD - Jugend (Jahrgang 2005/2007)
  • Minis   (Jahrgang 2008 und jünger)

 

  Falls weitere Informationen erwünscht werden, findet ihr die auf der Homepage der

  Mattheiser Handballer.

Gelingt die nächste Sensation?

Mattheiser Handballer im Pokalduell mit Favorit Irmenach

Trier. Auch im Handball übt der Pokalwettbewerb besondere Reize aus: Landesligist  DJK St. Matthias Trier hat in seinen beiden bisherigen Begegnungen hier jeweils klassenhöhere Verbandsligisten eliminiert. Nun nimmt es das Team von Trainer Kris Sturm gar mit der zwei Klassen höher spielenden HSG Irmenach-Kleinich-Horbruch auf. Die Partie im Achtelfinale um den Rheinlandpokal wird am Mittwoch, 1. November, 17 Uhr, und damit an Allerheiligen in der Trierer Wolfsberghalle angepfiffen.

Der Mattheiser Coach will mit seinen Schützlingen die nächste Sensation schaffen, weiß aber nur allzu genau um die Stärken der Hunsrücker: Mit der HSG ist schließlich eine schnelle und athletische Rheinlandligamannschaft zu Gast, die zudem auch noch gut eingespielt ist.  „Unmöglich ist aber nichts…“, weiß Kris Sturm.

 

Die DJK hofft auf eine gut gefüllte Wolfsberghalle    Andreas Arens

Druckversion Druckversion | Sitemap
© DJK St. Matthias Trier eV