Mitgliederversammlung wählt neuen Vorstand

 

Am 20.09.2021 wurde in der alten Turnhalle auf der Bezirkssportanlage Feyen der Geschäftsführende Vorstand neu gewählt.


Nach den Berichten des 1. Vorsitzenden Uwe Pasucha, der Abteilungsleiter Handball (Guido Hennecken), Fußball (Karl Kronenburg), Jugendleiter Marius Weidert, Schatzmeister Rolf Neunkirch und Kassenprüfer Reinhard Kriegbaum wurde über die Zukunft der Damengymnastik-Abteilung diskutiert. 

Die Sportgruppe unter Leitung von Anita Rieb hat die Entscheidung der Damen über die Auflösung der Gruppe (Ende Juli 2021) dem Vorstand mitgeteilt. Vor einem endgültigen Ende der Abteilung will der Vorstand versuchen, möglichst bald Interessenten für eine Weiterführung zu finden.

 

Da der Geschäftsführende Vorstand lt. Satzung momentan nur aus vier Personen besteht, die Aufgabenbereiche und Anforderungen bei über 750 Mitglieder stetig anwachsen, soll der GVS durch eine Satzungsänderung erweitert werden durch die Leiter der Abteilungen und zwei Beisitzer zur Unterstützung diverser Aufgaben.

Die Satzungsänderung wurde von der MV mit der erforderlichen 3/4-Mehrheit entschieden.

 

Nach der Entastung des Vorstands wurde Jupp Lenz als Versammlungsleiter gewählt, der dann die Wahl des 1. Vorsitzenden vornahm.

Vorgeschlagen und gewählt wurde Helmut Hein, der nach einer Pause wieder die Vereinsführung übernahm ("als Rentner kann ich jetzt viel Zeit einbringen, um den Verein weiter zu bringen").

2. Vorsitzender wurde Uwe Pasucha, als Schriftführer und Kassenart fungieren weiter Thomas Martin bzw. Rolf Neunkirch. 

Als neue Kassenprüfer wurden Bastian Lütge und Christian Adams gewählt.

Es stehen für die nahe Zukunft aus: Abteilungsversammlungen für die Wahl der Abteilungsvorstände. Dazu werden Guido Hennecken (Handball) und Marc Pasucha (Fußball) einladen.

 

Neu festgesetzt wurden die Mitgliederbeiträge, die seit dem 01.05.2013 nicht mehr geändert wurden. 

Durch vermehrte Ausgaben im Bereich der Übungsleiterausbildung und der eingeführten Honorierung der Übungsleiter auch im Jugendbereich ist eine Erhöhung nötig - auch im Vergleich zu den übrigen Sportvereinen in der Stadt.

 

 

 
         DJK
 St. Matthias
      Trier eV
B-Klasse 01 B-Klasse 02 B-Klasse 03
 Kinder
bis 14 J. 
 Jugendl.
ab 15 J. 
 Schüler,
Stud., Azubi
 (über 18 J.) 
 Senioren
aktiv 
Fußball-Abteilung 8,00 € 10,00 € 10,00 € 12,00 €
Handball-Abteilung
Gymnastik-Abteilung       8,00 €
Familienermäßigung für Mitglieder aus dem gleichen Haushalt :
 Jedes Mitglied erhält eine Ermäßigung von mtl. 3 € in d. B-Klassen 01, 02 u. 03
 
Aufnahmegebühr:  10,00 €
 

         B-Klasse 04

 Inaktive Fördermit-
glieder 
Jugend-trainer
mit Vertrag
5,00 €

 

Im Kinder- und Jugendbereich betragen die Monatsbeiträge ab 01.01.2020 dann 8 € und 10 €,

Studenten, Azubis und Schüler ab 19 J. zahlen 10 €, aktive Senioren 12 € und inaktive Förder-mitglieder 5 €.

Für die aktiven Mitglieder wird eine Aufnahmegebühr in Höhe von 10 € festgestzt, die die Kosten der Aufnahme wie Passgebühr etc anteilig deckt.

Der bisherige Familienbeitrag wird abgelöst durch eine Familienermäßigung:

Bei Familien mit gleichem Haushalt erhält jedes Mitglied eine Ermäßigung von 3 € auf den Monatsbeitrag.

 

Mit Vorausschau auf kommende Events durch den Vorsitzenden Helmut Hein wie in 2022 die 10-Jahres-Feier des Kunstrasenplatzes und in 2024 das 100-jährige Vereinsjubiläum endete die MV.

 

 

 

 

 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© DJK St. Matthias Trier eV