Förderverein FIF = Fußball in Feyen

Mit schon einem Euro monatlich könnt Ihr unseren Verein unterstützen,

uns helfen... damit wir helfen können.


 

Mit dem Förderverein FiF der DJK (= Fußball in Feyen) haben wir seit einiger Zeit eine Institution, die sich für die finanzielle Unterstützung der einzelnen Fußballer sowie der ehrenamtlichen Trainer und Betreuer einsetzt.
Es ist in der heutigen Zeit nicht mehr selbstverständlich, dass alle Eltern ihren Kindern die finanziellen Möglichkeiten bieten können, bei Sportveranstaltungen oder kleineren Fahrten mitzuhalten.
In meiner Eigenschaft als 2. Vorsitzender appelliere ich an Sie: Helfen Sie mit, füllen Sie den beigefügten Mitgliedsantrag aus und senden ihn dann an die angegebene Adresse auf dem Antragsformular oder geben ihn ganz einfach im Vereinshaus auf dem Sportplatz ab.
Verdanken wir nicht auch unseren Vereinen einen Teil der Ruhe und Sicherheit im Stadtteil? Ich denke schon – ist doch gesellschaftliches Miteinander auch eine wichtige Basis für intaktes Sozialverhalten.


Jupp Lenz

Liebe Fußballfreunde,


an dieser Stelle möchte ich Sie über den Förderverein FiF (= Fußball in Feyen) und dessen Aktivitäten informieren.

Der Grundgedanke dieses gemeinnützigen Fördervereins ist, den Fußballsport der DJK St. Matthias finanziell zu fördern und somit die Attraktivität des Fußballs in Feyen-Weismark zu erhöhen. Dadurch hoffen wir, einen stabilen Beitrag dazu leisten zu können, um den Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen eine sinnvolle Gestaltung der Freizeit im sportlichen und kameradschaftlichen Miteinander zu ermöglichen.

Es gilt, viele junge Menschen zu motivieren, sportlich aktiv zu sein und ihnen gleichzeitig durch Sport, Spiel und die Gemeinschaft Gleichaltriger Anregungen und Möglichkeiten zu geben, ihre Persönlichkeit zu bilden und soziales Verhalten zu fördern. Unverzichtbar für eine gute Jugendarbeit ist natürlich der Einsatz qualifizierter Mitarbeiter. Auch für deren Aus- und Weiterbildung möchte der Förderverein FiF Möglichkeiten schaffen.

Mit den erwirtschafteten Mitteln wird der Förderverein FiF ausschließlich die Abteilung Fußball der DJK St. Matthias unterstützen. Prioritäten haben die Steigerung der Attraktivität des Fußballangebotes, sowohl im Jugend- als auch im Herrenbereich. Hierzu zählt auch die Ausrichtung von Turnieren, Trainingscamps, Förderung der Trainer-Ausbildung und vieles mehr.

Nun meine Bitte an Sie, liebe Leserinnen und Leser, liebe Eltern und Sportbegeisterte:

Unterstützen auch Sie die gesellschaftspolitisch verantwortliche Arbeit für die Kinder und Jugendlichen der DJK St. Matthias!

Dies ist zum einen möglich durch eine Mitgliedschaft im Förderverein FiF (einfach das  -Formular- ausfüllen und im DJK Vereinsheim abgeben) und zum anderen als Gönner durch Spenden.

Mit sportlichem Gruß

Peter Buschmann
1. Vorsitzender

Mit dem Förderverein FiF der DJK (= Fußball in Feyen) haben wir seit einiger Zeit eine Institution, die sich für die finanzielle Unterstützung der einzelnen Fußballer sowie der ehrenamtlichen Trainer und Betreuer einsetzt.
Es ist in der heutigen Zeit nicht mehr selbstverständlich, dass alle Eltern ihren Kindern die finanziellen Möglichkeiten bieten können, bei Sportveranstaltungen oder kleineren Fahrten mitzuhalten.

Wie wäre es denn, wenn auch diejenigen, die sich eventuell von Kinderlärm oder dem Ballspielen vor der Haustür gestört fühlen, den beiliegenden Mitgliedsantrag des Fördervereins ausfüllen und mit (ab) 12 Euro Jahresbeitrag dazu beitragen, dass die Kinder und Jugendlichen sich auf einem adäquaten Sportplatz beim Spiel oder Training auszutoben können?!
Der Siedler-Service Trier-Feyen unterstützt ebenfalls die Ziele des Fördervereins FiF Fußball in Feyen und in meiner Eigenschaft als 1. Vorsitzender appelliere ich an Sie: Helfen Sie mit, füllen Sie den beigefügten Mitgliedsantrag aus und senden ihn dann an die angegebene Adresse auf dem Antragsformular oder geben ihn ganz einfach im Vereinshaus auf dem Sportplatz ab.
Verdanken wir nicht auch unseren Vereinen einen Teil der Ruhe und Sicherheit im Stadtteil? Ich denke schon – ist doch gesellschaftliches Miteinander auch eine wichtige Basis für intaktes Sozialverhalten.
Jupp Lenz

Antrag FIF.jpg
JPG-Datei [80.8 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© DJK St. Matthias Trier eV